Jahresausflug

Jahresausflug Kolpingfamilie Muri vom 24.09.2017

Geschätzte Kolpingfamilie

Zum Jahresausflug der Kolpingfamilie Muri vom 24.09.2017 laden wir Euch gerne ein. Wir werden einen Ausflug ins schöne Entlebuch machen und mit Euch einige schöne Stunden verbringen.

Programm (schönes Wetter):

07.30 Uhr Besammlung beim Wiliparkplatz in Muri, Fahrt nach Heiligkreuz
09.00 Uhr Ankunft im Heiligkreuz und Start der Wanderung auf den First
10.00 Uhr Kaffeehalt in der Jägerhütte, anschliessend Weitermarsch zum First – für geübte Wanderer etwas längere Route über die Farneren
12.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen auf dem First
14.30 Uhr Rückwanderung nach Heiligkreuz
15.15 Uhr Zeit zur freien Verfügung im Dorf Heiligkreuz, Besichtigung der Wallfahrtskirche möglich
16.00 Uhr Rückfahrt nach Muri
17.15 Uhr Ankunft in Muri

Programm (schlechtes Wetter):

07.30 Uhr Besammlung beim Wiliparkplatz in Muri, Fahrt nach Heiligkreuz
09.00 Uhr Ankunft im Heiligkreuz
09.30 Uhr Besuch des Gottesdienstes in der Wallfahrtskirche
10.30 Uhr Kaffeehalt
11.30 Uhr Fahrt zum Schnabel
12.00 Uhr Essen aus dem Rucksack
13.30 Uhr Spielnachmittag
16.00 Uhr Rückfahrt nach Muri
17.15 Uhr Ankunft in Muri

Einige Infos:

  • Das Essen nehmen wir bei beiden Varianten aus dem Rucksack.
  • Die Wanderung ist in zwei Schwierigkeitsgrade eingeteilt, der leichtere Teil ist auch für Kinder oder mit Kinderwagen möglich.
  • Die Kosten betragen Fr. 30.- pro Person, darin inbegriffen ist die Fahrt mit dem Car. Alle anderen Ausgaben müssen vor Ort beglichen werden. Der Unkostenbeitrag vom Kolpingverein ist dabei schon abgezogen. Kinder im Schulalter (bis 16 J.) sind gratis (Kostenübernahme durch Kolpingverein).
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Gerne erwarten wir Eure Anmeldung per Mail bis 10.09.2017. Fragen zum Ausflug beantworte ich gerne (Natel Nr. 079 403 69 16).

Anmeldung online –>

Liebe Grüsse und Treu Kolping

Paula und Jörg

 

Waldgottesdienst


Sonntag, 27. August 2017

 

Treffpunkt: 10.30 Uhr bei der Waldhütte Galgenholz, Merenschwand, anschliessend Ver­pfle­gung aus dem Ruck­sack. Brätelstelle und Ge­tränke zum Selbst­kosten­preis vorhanden.
Kuchenspenden sind willkommen, bitte vorgängig melden an
Karin Räber, Tel. 056 664 32 32.

Schlechtwetterpro­gramm: 11.00 Uhr im Pfarrsaal (unter der Pfarrkirche St. Goar), anschliessend Bräteln beim Kolpinglokal Matterhaus. Keine Anmeldung erforderlich!

Theater 2017

Alles Bio oder was?

Für die Theatergruppe der Kolpingfamilie Muri gilt es schon bald wieder ernst. Im Herbst spielen sie das Stück „Nome Zoff mit em Stoff“.

Auch ein Laientheater braucht genügend Vorlaufzeit. Der Regisseur Godi Küng und zwei Spieler haben bereits anfangs Jahr einige Theaterstücke gelesen. Zu Dritt entschied man sich für „Nome Zoff mit em Stoff“, ein Stück, welches Godi Küng bereits vor 2 Jahren im Visier hatte. Der Autor Bernd Gombold ist für die Schauspieler der Kolpingfamilie Muri nicht ganz unbekannt – bereits die letzten beiden Theaterstücke stammten aus seiner Feder. Das aktuelle Werk wurde in der näheren Gegend noch nie gespielt, es handelt sich also um eine Freiämter Premiere!

Üben, üben, üben!

Vor Kurzem haben die Proben begonnen. Laut Probenplan sind insgesamt 45 Termine gesetzt. Zu Beginn werden einzelne Szenen geprobt. Es müssen also nicht immer alle Schauspieler anwesend sein. So wird auch auf die verschiedenen Bedürfnisse (Freizeit, Ferien, Militär etc.) Rücksicht ge-nommen. Nach den Sommerferien wird jedoch die Kadenz erhöht, Absenzen sind kaum mehr möglich. Geübt wird vorerst im Dachtheater, ab September wechselt man zum „Original“-Schau-platz im Festsaal. Dann wird auch die Kulisse schon stehen. Das passende Bühnenoutfit wurde im Theaterfundus Härkingen bereits reserviert.

Nome Zoff mit em Stoff

Beim Stück gehts um zwei benachbarte Gemüsebauern. Beide müssen schauen, wie sie über die Runden kommen, der eine setzt auf die Karte Bio, der andere baut das Gemüse auf konventionelle Art an. Bei beiden Familien ist ein Zusatzeinkommen hoch willkommen. Ob es dabei immer mit rechten Dingen zugeht, ist höchst fraglich. Welche Methode ist am Schluss erfolgreicher? Lassen Sie sich überraschen, ein heiterer Abend ist auf jeden Fall garantiert! Reservieren Sie sich heute schon die Spieldaten: 27. und 28. Oktober sowie 3. und 4. November 2017 im Festsaal Kloster Muri. Weitere Infos folgen.

Kolping 60+

23. Juni 2017

Dieses Jahr besuchen wir am Freitag, 23. Juni 2017
Das Tabakmuseum in Menziken
Kosten für die Führung Fr. 5.-
Besammlung 09.45 Uhr beim Feuerwehrmagazin Wiliweg Muri
Wir fahren mit den Privatautos.
Anschliessend an die Besichtigung habe ich im Rest. Trolerhof, Menziken, reserviert.
Wer Lust hat, kann von der reichhaltigen Speisekarte etwas Gutes essen.
Anmeldung bis Freitag,16. Juni 2017 an:

Pia und Paul Büchler, Schweielstrasse 6, 5630 Muri, 056 / 664 19 88
E-Mail: pp.buechler@bluewin.ch

Tragt euch hier gleich online für diesen Anlass ein –>

hier gehts zum PDF –>

Morgenspaziergang 2017

Sonntag 11.Juni

Besammlung: 08.00 Uhr Parkplatz Wiliweg Muri
Wir fahren mit den Privatautos zum Parkplatz Restaurant Guggibad.
Unser Spaziergang führt uns auf dem Lindenberg ins

Restaurant Bauernhof Bettwil

Nach einer Wanderung von ca. 1 ¼ Std. geniessen wir einen guten Morgenbrunch.
Für die Teilnehmer, die mit dem Auto nach Bettwil fahren, beginnt der Brunch um 09.15 Uhr.

Wir sorgen dafür, dass alle eine Fahrgelegenheit haben und hoffen auf eine grosse Beteiligung.

Kosten: Erwachsene Fr. 25.-, Kinder bis Schulalter werden von der Kolpingfamilie Muri eingeladen.

Die Kolpingfamilie beteiligt sich mit Fr. 5.- pro Mitglied.

Anmeldung: bis Dienstag, 6. Juni 2017 an Pia und Paul Büchler
Schweielstrasse 6 Muri Tel. 056 / 664 19 88
Mail: pp.buechler@bluewin.ch

Online Anmeldung –>

 PDF Download–>

Maiandacht 2017

In der Pfarrkirche St. Goar findet um 19.30 Uhr
die Maiandacht statt, wiederum organisiert vom
Frauenbund und der Kolpingfamilie.
Anschliessend gemütliches Beisammensein im
Pfarrsaal.
Treffpunkt: 19.30 Uhr Pfarrkirche St. Goar Muri

Mittwoch 10. Mai 2017

Frühlingsanlass

Frühlingsanlass 2017

für Junge und Junggebliebene

Wir haben uns für dieses Jahr etwas ganz Spezielles ausgesucht, was wir am Frühlingsanlass erleben und lernen können.

Unser Thema zum Frühling lautet FEUER.

Wir werden das Feuer anhand von praktischen Beispielen erleben können und erhalten unter fachmännischer Anleitung nützliche und in Notfällen überlebenswichtige Tipps. In Übungen werden wir die korrekte Bedienung eines Feuerlöschers lernen. Wir lernen auch am praktischen Beispiel, wie eine Löschdecke eingesetzt werden kann. Auch werden wir sehen, weshalb immer gesagt wird, dass brennendes Öl nicht mit Wasser gelöscht werden darf.

Die Herren Heinz Stöckli (Feuerwehr Muri+) und Reto Kaufmann (Feuerwehr Muri+) haben sich bereit erklärt, der Kolpingfamilie Muri das interessante Thema FEUER näher zu bringen.

 

WANN:                        Freitag, 28. April 2017

ZEIT:                            19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr

WO:                              Feuerwehrmagazin Muri+

KOSTEN:                     CHF 10.00 pro Teilnehmer

Anmeldung:          bis 30.03.2017

 Online-Formular –>

Florian Weibel, Bergstrasse 20K, 5644 Auw / 076 343 95 83 /
florian.weibel@kolping-muri.ch

hier gehts zum PDF –>

« Older Entries Recent Entries »